All posts filed under ‘Politics

Der Trost des Nationalismus 

Die hochqualifizierten Arbeitnehmer der oberen Mitte stellen das transnationale Oben dar. Sie verfügen über transnational einsetzbares kulturelles Kapital, transnational verwertbare Bildung und Qualifikation und sind in dem Maße eher lose mit dem nationalen Wirtschafts- und Gesellschaftsraum verbunden, wie ihre transnationale Verflechtung in den globalen Metropolen zunimmt. Über ihre soziale Lage wird immer weniger allein im […]

Alice Weidel 

Weidel ist die Frau, die mit ihrer Vita dafür bürgen soll, dass in der AfD nicht das Ressentiment regiert: Wirtschaftswissenschaftlerin, Unternehmensberaterin, die jahrelang in China gelebt hat, Mandarin spricht und sogar – für ein paar Monate jedenfalls – im Herz der Globalisierungsfinsternis, beim Investmentbanker Goldman Sachs, gearbeitet hat, was und wie erfolgreich auch immer. Dazu […]

Zimmer befreit

Aus keiner europäischen Stadt war aber auch so viel Industrie verschwunden wie aus Berlin. Der Tourismus versprach zumindest ein paar Jobs in Dienstleistungsberufen. Die Stadt legte sich Besuchern zu Füßen und Imagekampagnen auf. 2006 zählte das Amt für Statistik fast 16 Millionen Gäste-Übernachtungen, ein Drittel der Reisenden kam aus dem Ausland. Im vergangenen Jahr waren […]

Donald Trumps Angriff auf Deutschland

Zweitens, die ganz konkrete Politik. Schulden aufzunehmen, um damit anderen Euro-Ländern zu helfen und damit mittelfristig auch wieder den Exportüberschuss abzubauen, ist ein Tabu für die deutschen Konservativen. Es war der vermeintliche Rechtsbruch der Griechenlandrettung, der die Initialzündung für die Gründung der AfD gab. Auch viele Mitglieder der CDU haben nur sehr zähneknirschend diesen Hilfen […]

Ska Keller 

Anfang Februar hat Keller im EU-Parlament eine flammende Rede gehalten, gegen Trumps Einwanderungspolitik, aber vor allem für das Europa, das sie sich schon so lange wünscht. “Wer hätte gedacht, dass die Rechte, die wir für gegeben halten, sich so schnell verflüchtigen? Wer hätte gedacht, dass die liberale Demokratie so schnell stirbt – in einem Verwaltungsakt?”, […]

Warum Verkehrsbetriebe keine politischen Witze machen sollten 

Warum ich so darauf herumreite: Die BVG ist kein Einzelfall. In den vergangenen Jahren hat es sich in Deutschland eingebürgert, Menschen zu verhöhnen, weil sie eine andere Weltanschauung haben. Das passiert rechts wie links und ist der Hauptgrund dafür, dass wir keine sachlichen Debatten mehr führen können. Jeder ist ja nur noch damit beschäftigt, die […]

Who killed the curry house? 

This is a crisis with many causes, the effects of which extend far beyond curry. Since the Brexit vote and the subsequent collapse of the pound, independent food outlets of all kinds have been hurt by rises in rents, rates and food prices. Meanwhile, in families that run curry houses younger generations have moved away […]

der kern der holm debatte

Das ist der tatsächliche Kern der Holm-Debatte: eine gesellschaftspolitische Richtungsauseinandersetzung in der Stadt-, Bau- und Wohnungspolitik. Dabei macht man es sich linkerseits zu einfach, wenn man nur die Immobilienwirtschaft als Träger dieser Kampagne gegen Holm ausmacht. Die Immobilienwirtschaft hat von Beginn an keinen Zweifel an ihrer Haltung zur LINKEN und zu Holm an der Spitze […]