nah : 03.2011 : LEUCHTPUNKTORDNUNGEN (Unordered)

Die Leuchtpunktordnungen zeigen Fernsehbildschirme, welche im Moment des Ausschaltens fotografiert wurden. Der Auslöser wird gleichzeitig mit dem Netzschalter des Fernsehers betätigt. Die Kamera erfasst das Bild in dem Moment, in dem es zusammenbricht. Das Fernsehbild ist nicht mehr zu sehen – stattdessen eine Struktur aus Licht, welche in einem Bruchteil einer Sekunde wieder in der Bildröhre verschwindet und in sich zusammenfällt.

LEUCHTPUNKTORDNUNGEN : :STEPHAN TILLMANS PHOTOGRAPHIE.