nah : 10.2016 : Passiv-aggressiv (Culture & Sociology)

Wir irritieren euch offenbar ein bisschen mehr, als wir wollen. Mit aktiver Aggression sei leichter umzugehen, schreibt der britische Neurologe Dean Burnett: “›Ich habe das Bier dieses Typen verschüttet, darum will er mich jetzt töten‹ – eine solche Situation ist beängstigend, aber für das Gehirn leicht zu verarbeiten. Passiv-aggressives Verhalten dagegen ist mehrdeutig. Es verbindet ›akzeptables‹ Benehmen mit einer feindseligen Einstellung. Dieser Gegensatz frustriert andere, weil unklar bleibt, wie sie ihn deuten und angemessen reagieren sollen.”

Source: Passiv-aggressiv: Passive Aggression gilt als heimtückisch und feige | ZEIT ONLINE